Wie sollte BSCW benutzt werden?

BSCW ist eine Groupware-Applikation. Benutzer teilen sich Arbeitsbereiche, die Objekte enthalten. Diese Objekte können Dateien, Diskussionen, Notizen, Kalender usw. sein.
  • Um mit BSCW zu beginnen, erzeugt ein Benutzer einen Arbeitsbereich. Dann lädt er andere Benutzer zu diesem Arbeitsbereich ein. Dies können schon registrierte Benutzer oder noch nicht registrierte Personen sein. Eine Einladung ist möglich mit dem Benutzernamen, wenn der Eingeladene schon registrierter Benutzer ist, andernfalls mit seiner Emailadresse.
  • Nach der Einladung erscheint der Arbeitsbereich auch im persönlichen Arbeitsbereich ('home folder') des eingeladenen Benutzers, der nun darauf zugreifen kann.
  • Wenn ein Benutzer eine Arbeitsgruppe wieder verlässt, kann er ganz einfach wieder ausgeladen werden.

Man kann für die eingeladenen Mitglieder auch spezielle Zugriffsrechte setzen, indem man das rollenbasierten Zugriffskontrollsystem von BSCW benutzt. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Dokumentation.

Schlagwörter: Benutzung von BSCW